5 einfache Schritte zur effektiven Zielerreichung

Habe ich meine guten Vorsätze aus dem vergangenen Jahr tatsächlich umgesetzt? Aus den Erfahrungen der letzten Jahre gibt es bestimmte Ziele, die ich gerne vor mich hinschiebe. Ich finde immer gute Gründe, warum es dieses Jahr gerade nicht gepasst hat mein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Um dieser Tendenz entgegenzuwirken habe ich dieses Jahr ein Ziel-Tracking-System entwickelt, mit dem ich meine Ziele nachhalten werde. Es soll mir helfen täglich einen Beitrag für meine Zielerreichung zu leisten.

Zyklus der Zielerreichung

Mein Zyklus der Zielerreichung beinhaltet fünf einfache Schritte, die Du sequentiell durchführst.

  1. Du startest mit Deiner persönlichen Lebensvision. Diese abstrakte Vision zeigt Dein ICH in 5-10 Jahren und stellt das Fundament der Zielerreichung dar.
  2. Im zweiten Schritt bestimmst Du konkrete Jahresziele, die Dich Deiner Vision ein Stück näher bringen.
  3. Die Jahresziele werden im dritten Schritt auf das Quartal heruntergebrochen, um den zeitlichen Rahmen noch mehr einzugrenzen.
  4. Im vierten Schritt werden aktionsorientierte Gewohnheiten definiert, die Du täglich zur Zielerreichung ausführst.
  5. Schließlich reflektierst Du Deine Ziele jedes Quartal ausführlich.

goal-setting_pricture

Die von mir entwickelte Tracking-Datei unterstützt Dich bei der Reflexion Deiner Ziele. Damit wird sichergestellt, dass das Jahr nicht wieder an Dir vorbeizieht, ohne dass Du die richtigen Schritte zur Zielerreichung eingeleitet hast. Du wirst täglich daran erinnert, worauf Du Dich fokussieren musst, um Erfolge zu erzielen.

Unter folgendem Link findest Du meinen Online Kurs (inklusive Ziel-Tracking-Datei).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s